In Zusammenarbeit mit dem Kommunalen Center für Arbeit

(KCA) des Main-Kinzig-Kreises

bietet LICHTBLICK Menschen, die auf Grund ihrer Langzeitarbeitslosigkeit Arbeitslosengeld II beziehen Arbeitsgelegenheiten an.

Diese Arbeitsangebote sind zum einen im handwerklichen Bereich angesiedelt, in dem klassische Renovierungsarbeiten vorgenommen werden. (Tapezieren, Streichen Böden verlegen etc.) Im Rahmen dieser Maßnahmen haben die Teilnehmer Gelegenheit verschiedene Renoviertechniken zu erlernen oder zu festigen und sich dahingehend für den 1. Arbeitsmarkt vorzubereiten.

Die Maßnahmen des KCA sind in der Regel auf ein halbes Jahr terminiert und können in Absprache mit dem KCA auch verlängert werden.

Zwei hauptamtliche Mitarbeitende stehen den Teilnehmern für fachliche Anleitung und persönliche Anliegen zur Verfügung.

Die Arbeitskooperative ist ein wichtiger Baustein für die Bereitstellung von Übergangswohnraum für Menschen ohne Obdach.


Ansprechpartner

Jörg Mair
Telefon: 06181/ 923 17-16
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Diese Webseite verwendet Cookies. Einige davon sind erforderlich um die Grundfunktionalität des Seite zu gewährleisten, während andere Cookies uns helfen, unser Online-Angebot zu verbessern und effizient zu arbeiten. Sie können allen Cookies zustimmen, in dem Sie “Akzeptieren” wählen oder mit “Nur erforderliche akzeptieren” nur den erforderlichen Cookies zustimmen. Nähere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.