Dem Vorstand von LICHTBLICK gehören die Vorstandsvorsitzende und der stellvertretende Vorsitzende an, die ihre Tätigkeit ehrenamtlich ausüben, sowie die hauptamtliche Geschäftsführung. 
Das geschäftsführende Vorstandsmitglied führt die laufenden Geschäfte der Stiftung. 

Zu den Aufgaben des Vorstandes gehören zudem: 

  • Aufstellung von Lagebericht und  Jahresabschluss für das vergangene Geschäftsjahr, wobei der Jahresabschluss durch eine unabhängige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft zu prüfen ist.
  • Vorlegen eines Wirtschafts-, Stellen- und Investitionsplans für das laufende Jahr. 
  • Kontinuierliche Information des Stiftungsrates über die Entwicklung der Stiftung sowie über besondere Vorkommnisse.

 

Vorstandsvorsitzender

Wolfgang Frisch
Immobilienökonom

 

"Jeder Mensch in unserer Gesellschaft hat eine soziale Verantwortung, die es auch zu erfüllen gilt. Deshalb engagiere ich mich gerne bei LICHTBLICK, um mich für die Belange von bedürftigen Menschen einzusetzen."

stellvertretende Vorstandsvorsitzende

Simone Küster
Rechtsanwältin

 

Ich engagiere mich gerne ehrenamtlich für Stiftung Lichtblick, weil ich dazu beitragen will, dass in unserer Gesellschaft Armut und die Situation "nicht auf der Sonnenseite des Lebens zu stehen" eine Stimme und damit eine Lobby erhält.

geschäftsführender Vorstand

Jutta Knisatschek
Dipl. Sozialpädagogin

 

Ich arbeite seit 1993 hauptamtlich bei LICHTBLICK, inzwischen seit mehr als 10 Jahren als Geschäftsführerin.

Es ist meine Überzeugung, dass die Mitarbeitenden von LICHTBLICK,  ein überaus kompetentes Team bilden,  dem es gelingt,  Menschen in Not zu helfen, damit sie (wieder) ein selbstbestimmtes Leben in der Gemeinschaft führen können.  

Es lohnt sich,  dass wir uns dafür einsetzen – für jeden einzelnen Menschen.