Das Beratungsangebot richtet sich an Personen, die Probleme mit ihrem Wohnraum haben:

-       drohende oder vorhandene Wohnungs- oder Obdachlosigkeit
-       unzumutbare Wohnverhältnisse (z. B. erhebliche bauliche Mängel)
-       Kündigungen des Mietvertrages
-       Klärungsbedarf mit Behörden
-       besondere soziale Schwierigkeiten, die das Zustandekommen oder das Erhalten eines Mietverhältnissen beeinträchtigen (z. B. Arbeitslosigkeit, Schulden, Abhängigkeitserkrankungen, psychische Behinderungen oder physische Behinderungen)
-       sonstige Erschwernisse (z. B. Großfamilien, Alleinerziehende, Migrationshintergrund)

Das Beratungsangebot umfasst

-       Unterstützung bei der Klärung der Problemlage
-       Unterstützung bei der Suche nach einer Unterkunft
-       Hilfe bei der Vermittlung von Wohnraum
-       Unterstützung zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten
-       Vermittlung in verschiedene Betreuungsformen
-       Unterstützung bei Behördenangelegenheiten
-       Unterstützung bei Bewältigung von Krisen
-       Bereitstellung einer Postadresse


Ansprechpartner
Jörg Mair Tel. 06181/ 923 17 16 oder Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!